Differences

This shows you the differences between two versions of the page.

Link to this comparison view

Next revision
Previous revision
winfried_ritsch:start [2018/08/29 01:43]
fx created
winfried_ritsch:start [2018/09/15 13:14] (current)
ritsch
Line 1: Line 1:
 ==== LAAAS-Workshop-Konzert ==== ==== LAAAS-Workshop-Konzert ====
 +
 +Auditory Virtual Environments in large environments:​ Entwicklung und Erforschung - Workshop
 +
 == Large Area Autonomous Ambisonics System == == Large Area Autonomous Ambisonics System ==
-Auditory Virtual Environments in large environments:​ Entwicklung ​und Erforschung+ 
 +Erschliessung ​und Erforschung ​folgender Vision: 
 An  einem  großen ​ Platz  mit  >  100  Meter  Durchmesser ​ wird  eine  mit  Solarkollektoren ​ betriebene An  einem  großen ​ Platz  mit  >  100  Meter  Durchmesser ​ wird  eine  mit  Solarkollektoren ​ betriebene
 Niedrigenergie ​  ​Ambisonics ​  ​Beschallung ​  ​höherer ​  ​Ordnung ​  ​installiert, ​  ​um ​  ​Kompositionen, ​  ​virtuellen Niedrigenergie ​  ​Ambisonics ​  ​Beschallung ​  ​höherer ​  ​Ordnung ​  ​installiert, ​  ​um ​  ​Kompositionen, ​  ​virtuellen
-Klangwelten zu spielen. ​Diese Klangsphäre steht als öffentliche Skulptur in der Landschaft (environmental +Klangwelten zu spielen. ​Die dadurch enstehende ​Klangsphäre steht als öffentliche Skulptur in der Landschaft (environmental 
-art)   ​und ​  ​präsentiert ​  ​sich ​  ​als ​  ​Hörraum. ​  ​Die ​  ​Bespielung ​  ​erfolgt ​  ​einerseits ​  ​über ​  "​fixed ​  ​media"​+art)   ​und ​  ​präsentiert ​  ​sich ​  ​als ​ "​grenzenloser" ​Hörraum. ​  ​Die ​  ​Bespielung ​  ​erfolgt ​  ​einerseits ​  ​über ​  "​fixed ​  ​media"​
 Klangkompositionen, ​   algorithmischen ​   Kompositionen, ​   dem    Spiel    mit    Elementen ​   verschiedener Klangkompositionen, ​   algorithmischen ​   Kompositionen, ​   dem    Spiel    mit    Elementen ​   verschiedener
 Klangwelten wie auch Live 3D-Mikrofonierung und Übertragung von anderen Orten. Klangwelten wie auch Live 3D-Mikrofonierung und Übertragung von anderen Orten.
-Alter Steinbruch als Spielstätte in Lindabrunn360er Panorama+Zum experimentieren wurde der "​Alte ​Steinbruch" ​als Spielstätte in Lindabrunn ​gewählt. (siehe ​360er Panorama
 + 
 +== Black Noise Boxes == 
 + 
 +"Black Boxes" autonom aber synchronisiert über die Zeit, werden am Platz positioniert,​ sodass sie miteinander mit Rauschen kommunizieren. Dabei werden verschiedene Orte des Symposiums ausgetestet. 
 + 
 +Zur kommunikation mit den von Franz Xaver erzeugten Rauschen, werden Rauschsamples aus seinen Rauschgeneratoren genommen und in komplementäres Rauschen zerteilt. Dieses wird dann über 5 Black Boxes am Gelände über einen modulo Algorithmus wiedergen, sodass sich scheinbar zufällig, jedoch mathematisch deterministisch die komplentären Rauschbänder überlappen,​ sodass ein Moment entstehen könnte in dem das Rauschen Vollständig über die Bandbreite kombiniert an einer Stelle des Gländes auftritt. 
 + 
 +Diese Rauschimpulser ergeben eine Ambient Klangsphäre welche sich mit der Umgebung mischt, diese einfärbt und leicht verändert.
  
 {{:​winfried_ritsch:​bildschirmfoto_vom_2018-08-29_01-06-30.png?​400|}} {{:​winfried_ritsch:​bildschirmfoto_vom_2018-08-29_01-06-30.png?​400|}}
Line 16: Line 29:
  
 large aera autonomous Ambisonics systems - Workshop large aera autonomous Ambisonics systems - Workshop
-Lautsprecherbau,​ -test und -installation für Hörräume in Freien >= 100m Durchmesser + 
-Im Rahmen eines Workshops sollten ​Ort mehrere ​autonome laute Niedrigenergie-Lautsprecher entwickelt+Lautsprecherbau,​ -test und -installation für Hörräume in Freien >= 100m Durchmesser ​ im August 
 + 
 +Im Rahmen eines Workshops sollten autonome laute Niedrigenergie-Lautsprecher entwickelt
 und  ausgesetzt ​ werden, ​ welche ​ mittels ​ WLAN  steuerbar ​ ein  large  aera  Ambisonics ​ Lautsprechersystem und  ausgesetzt ​ werden, ​ welche ​ mittels ​ WLAN  steuerbar ​ ein  large  aera  Ambisonics ​ Lautsprechersystem
-2D bilden. +2D bilden. Ein Testlautsprecher wird am Ende präsentiert
-Je nach Bedarf: ​Bau von Hornlautsprecher und Installation autonom mit Akku, Solar und WLAN+ 
-Streambox, Autonom, 3D-Sound +Bau von Hornlautsprecher und Installation autonom mit Akku, Solar und WLAN
-streamt Ambisonics fied recordings, damit diese vor Ort und im Internet verteilt werden können, bzw. über +
-Ambisonics-Anlagen abgebildet werden können. +
-Hörbox +
-In  der  Hütte ​ in  der  Mitte, ​ oder  auch  deren  näheren ​ Umgebung ​ soll  eine  Hörbox/​säule ​ für  den  Stream +
-aufgestellt ​ werden. ​ Dort  kann  er  per  Headphones ​ angehört ​ werden ​ können ​ und  wird  von  dort  auch  per +
-Funk verteilt.+
  
 +Abschluss: Vortrag und Demo vor Ort